Freiwillige Feuerwehr Reinfeld - Neu-/Umbau des Rettungszentrums

Wie symbolisch im Bild gezeigt, tappt die Wehrführung trotz der Frist der HFUK (Unfallversicherung für die Feuerwehr) im Dunkeln. Die CDU bedauert sehr den Umgang der Verwaltung mit samt des Verwaltungsleiters mit der Feuerwehr, da nur über - aber nicht mit der Feuerwehr geredet wird.

Die anderen Parteien hatten unter Federführung der CDU im Haushalt die Bedeutung mit nur geringen Kürzungen für den Haushaltsansatz verdeutlicht und die Wehrführung erfährt über die HFUK über eine Stellungnahme der Stadt, ohne dass ein Inhalt mit der Feuerwehr abgesprochen ist.

Lorenz Hartwig äußerte sich bei den Kameraden, dass die Politik die Arbeit der Kameraden mit den über 260 Einsätzen dieses Jahr sehr schätzt und der aktuelle Zustand mit der Ungewissheit geändert werden muss. Die CDU arbeitet aktiv an einer tragbaren Lösung mit und wird den Druck auf die Verwaltung erhöhen.