#Anpacken statt rumschnacken: Unsere Wahlplakate hängen

Unsere Wahlplakate zur Landtagswahl hängen. Die CDU will folgendes anpacken:

"Stillstand beenden. Straßen bauen."

"Polizei stärken. Auch den Rücken."

"Mehr Zeit für Bildung"

„Breitband statt Stillstand"

und vieles mehr.

 

Das Kurzahlprogramm gibt es hier als DOWNLOAD
und das komplette Wahlprogramm hier als DOWNLOAD

 

Am 7. Mai 2017 beide Stimmen für die CDU.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Download

Wahlprogamm des CDU Ortsverbands Reinfeld [PDF]

Aktuelles der CDU Schleswig-Holstein

Daniel Günther zum Regierungsprogramm von CDU und CSU (Mo, 03 Jul 2017)
Foto: CDU Schleswig-Holstein / Laurence Chaperon Zum heute in Berlin von Angela Merkel und Horst Seehofer vorgestellten Regierungsprogramm von CDU und CSU zur Bundestagswahl 2017 erklärt der Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein und Ministerpräsident Daniel Günther: "Gemeinsam wollen CDU und CSU auch in Zukunft Verantwortung für Deutschland tragen. Ich bin überzeugt, dass wir als Union mit unserem Regierungsprogramm "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben" die richtigen Antworten auf die Chancen und Herausforderungen der Zukunft geben.
>> mehr lesen

Herzlichen Glückwunsch Daniel Günther (Mi, 28 Jun 2017)
Mit 42 von 73 Stimmen haben die Abgeordneten des Schleswig-Holsteinischen Landtages den CDU-Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten zur Landtagswahl, Daniel Günther, heute im ersten Wahlgang zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Dazu erklärt der stellvertretende Landesvorsitzende Tobias Koch:
>> mehr lesen

Aktuelles der CDU Stormarn

Null Toleranz für Gewalttäter! (Do, 20 Jul 2017)
Tobias Koch am Rednerpult des Landtages Unser Kreisvorsitzender Tobias Koch hat am 19.7.2017 im Landtag deutliche Worte zu den Taten linksextremer Chaoten in Hamburg gefunden.  
>> mehr lesen

Sonderurlaub ist ein richtiges Zeichen (Di, 11 Jul 2017)
Tobias Koch am Rednerpult des Landtages Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag, Tobias Koch, zur Ankündigung des Innenministeriums, den in Hamburg eingesetzten Polizeibeamten in Abstimmung mit der Landesregierung bis zu drei Tage Sonderurlaub zu gewähren:
>> mehr lesen