Wählerbrief zur Kommunalwahl 2013 - Jugend

Liebe Erstwählerin, lieber Erstwähler,

 

bald ist es wieder soweit. Am 26. Mai entscheiden die Wählerinnen und Wähler in Schleswig-Holstein bei der Kommunalwahl über die Zukunft der Gemeinden, Städte und Kreise. Dabei geht es um lokale Themen vor Ort.

 

Bei der Kommunalwahl haben Jugendliche ab 16 Jahren erstmalig die Möglichkeit zu wählen und mit ihrer Stimme am politischen Leben entscheidend mitzuwirken. Es ist wichtig, dass wir zur Wahl gehen und unsere Stimme abgeben. Denn wir gestalten damit unsere eigene Zukunft.

 

Die CDU-Mehrheiten in den Kommunen haben Schleswig-Holstein landesweit gut getan. Nicht nur im ländlichen Raum, sondern auch in den Städten möchten wir wieder die stärkste Kraft im Land werden. Wir würden uns freuen, wen Sie uns wählen und setzen uns ein für:


Bildung – Wir wollen, dass eine optimale Vorbereitung und Förderung an den Schulen auf das Berufsleben erfolgt. Unsere Schulen brauchen eine gute Ausstattung und genügend Lehrpersonal. Das betrifft vor allem die Gymnasien. Für sie muss auch weiterhin ein eigener Studiengang angeboten werden.

 

Ausbildung – Gute Ausbildung bietet Perspektiven. Jeder junge Mensch in unserem Land wird gebraucht. Wir setzen uns dafür ein, dass niemand „auf der Strecke bleibt“. Auch das duale Ausbildungssystem und die überbetriebliche Ausbildung sind wichtige Bausteine.

 

Internet – Die Versorgung mit schnellem Internet (Breitband) muss gerade in ländli-chen Räumen weiter beschleunigt werden, damit auch die ländlichen Regionen den Anschluss halten können.


Sport – Ohne Sport ist Schleswig-Holstein nicht denkbar. Wir werden uns weiter um attraktive Sportplätze und Sporthallen kümmern, die sowohl für den Schul- als auch den Vereinssport sehr wichtig sind.

 

Also, lassen Sie nicht andere darüber entscheiden, welche Kommunalpolitik Ihr alltägliches Leben berührt! Auf zur Wahl und bestimmen Sie mit, wie die Zukunft in Ihrem Umfeld aussehen soll!


Weitere Infos zur CDU gibt es bei der CDU Reinfeld vor Ort, im Internet auf unserer Homepage und bei facebook.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Download

Wahlprogamm des CDU Ortsverbands Reinfeld [PDF]

Aktuelles der CDU Schleswig-Holstein

Daniel Günther zum Regierungsprogramm von CDU und CSU (Mo, 03 Jul 2017)
Foto: CDU Schleswig-Holstein / Laurence Chaperon Zum heute in Berlin von Angela Merkel und Horst Seehofer vorgestellten Regierungsprogramm von CDU und CSU zur Bundestagswahl 2017 erklärt der Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein und Ministerpräsident Daniel Günther: "Gemeinsam wollen CDU und CSU auch in Zukunft Verantwortung für Deutschland tragen. Ich bin überzeugt, dass wir als Union mit unserem Regierungsprogramm "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben" die richtigen Antworten auf die Chancen und Herausforderungen der Zukunft geben.
>> mehr lesen

Herzlichen Glückwunsch Daniel Günther (Mi, 28 Jun 2017)
Mit 42 von 73 Stimmen haben die Abgeordneten des Schleswig-Holsteinischen Landtages den CDU-Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten zur Landtagswahl, Daniel Günther, heute im ersten Wahlgang zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Dazu erklärt der stellvertretende Landesvorsitzende Tobias Koch:
>> mehr lesen

Aktuelles der CDU Stormarn

Gero Storjohann im Kloster Nütschau (Do, 17 Aug 2017)
Gero Storjohann setzt sich für Lärmschutz in Nütschau ein. Bundestagsabgeordneter Gero Storjohann hat das Benediktiner Kloster in Nütschau besucht. Hintergrund des Besuches war eine Bürgerbeschwerde zur Lärmschutzwand. Bei der Besichtigung der Wand und dem Gespräch mit den Mönchen und Anwohnern stellt sich heraus, dass die Wand nicht ausreichend ist. „Hinter solch einer Lärmschutzwand muss es deutlich leiser sein“ so Storjohann. Gero Storjohann wird nun mit dem zuständigen Schleswig-Holsteinischen Verkehrsminister Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz sprechen, um eine Lösung für das Problem zu finden.
>> mehr lesen

Gero Storjohann - Für Sie im Bundestag (Mi, 09 Aug 2017)
gero_storjohann_bundestagswahl_2017_2
>> mehr lesen